Schuldscheindarlehen

Ein Schuldscheindarlehen („SSD“) bündelt einzelne, bilaterale Kredite unter einer einheitlichen und gemeinsamen Dokumentation. Das SSD verbindet die Vorteile verschiedener anderer Finanzierungsinstrumente wie z.B. Anleihen, syndizierter Kredite oder bilateraler Kredite und ermöglicht so die Bereitstellung größerer Finanzierungsvolumina für bonitätsstarke Unternehmen.

Der Trend zur Kapitalmarktfinanzierung, die Produktvorteile des SSD und die fortschreitende Internationalisierung begünstigen die dynamische Entwicklung des Schuldscheinmarktes. Die Raiffeisenlandesbank Oberösterreich begleitet ihre Kunden bei der Arrangierung und Platzierung, sowie während der gesamten Laufzeit des Schuldscheindarlehens.

 

Top 3 Vorteile

  • Bereitstellung größerer Finanzierungsvolumina für bonitätsstarke Unternehmen
  • Verbreiterung der Bankenbasis
  • standardisierte Dokumentation

 

 

Ihre Ansprechpartner:

Mag. (FH) Angelika Stadlmayr

Strukturierte Finanzierung

+43 732 6596 23178
stadlmayr@rlbooe.at
Schuldscheindarlehen

MMag. Julia Trauner

Strukturierte Finanzierung

+43 732 6596 23157
julia.trauner@rlbooe.at