Stimmungsbild
 

Communication

Phone: +43 732/6596–0

E-Mail: internet@rlbooe.at

Our portrait

Austria’s strongest regional bank

Finanzdienstleistungszentrum LinzRaiffeisenlandesbank Oberösterreich Aktiengesellschaft was founded over 100 years ago as a banking co-operative. Today, it is Austria’s strongest regional bank.

As such, the bank pursues the following objectives:

  • The recognition of opportunities
  • The creation of value added
  • The support of customers in the achievement of their success

Comprehensive services for corporate customers

Raiffeisenlandesbank Oberösterreich assists its corporate customers with tailor-made financial engineering services. Optimum teamwork between account managers and specialists guarantees that individual solutions are quickly implemented.

In order to provide the business community with on-the-spot, project back-up, Raiffeisenlandesbank Oberösterreich has established efficient branches and offices within a 500 km circle around Linz.

Furthermore, the bank provides a unique services and support network by means of:

  • Co-operation agreements with the world’s strongest banks
  • Numerous correspondent banks on every continent

In-depth services for retail investors

Comprehensive retail investor services are provided at the bank’s local branches in Linz und Traun, which include:

  • Creative investment strategies
  • Modern bank information technologies
  • Personal consulting and support
 
 

History

Raiffeisen: An idea turns into success!
weiterlesen
 

Structure

Raiffeisen Banking Group Organisation
weiterlesen
 

Raiffeisen ELBA-internet

Hier anmelden
Nur ein Login für alle
Online-Services:
  • Online Banking
  • Wertpapier-Services
  • Persönliche Mailbox
  • Online Sparen
  • und vieles mehr

Bitte beachten Sie, dass die folgenden Informationen, Marketingmitteilungen und sonstigen Inhalte auf der gegenständlichen Webseite ausschließlich unter Einhaltung österreichischer Rechtsvorschriften, insbesondere des Wertpapieraufsichtsgesetzes (WAG) 2007, erstellt wurden.

Sofern die Verbreitung derartiger Inhalte in ausländischen Rechtsordnungen gesetzlichen Beschränkungen unterworfen ist, werden die diesen Rechtsordnungen unterliegenden Internet-Nutzer um Beachtung der jeweiligen Beschränkungen gebeten. Sofern die vorgenannten Internet-Nutzer trotzdem Zugriff auf die nachfolgenden Inhalte der gegenständlichen Webseite nehmen sollten, dürfen sie die nachfolgenden Inhalte dieser Webseite nicht verwenden.

Informationen für Devisenausländer

Aufgrund aktueller gesetzlicher Entwicklungen wird Österreich mit Zustimmung zur EU-Zinsrichtlinie ebenso wie alle anderen EU Staaten einen automatischen Datenaustausch einführen. Dies wird voraussichtlich ab 01.01.2017 geschehen.

Parallel dazu tritt mit 01.07.2014 eine Änderung des österreichischen Amtshilfe - Durchführungsgesetzes in Kraft. Diese Änderung schafft die Möglichkeit von Gruppenanfragen ausländischer Behörden in Österreich, auch rückwirkend (z.B. Deutschland für Steuerzeiträume ab 01.01.11, Holland für Steuerzeiträume ab 01.01.2010)  Eine Gruppenanfrage ist eine standardisierte Anfrage, die eine Mehrzahl von Kunden betreffen kann, die einen konkret genannten Sachverhalt erfüllt. Die Bank ist verpflichtet Kundendaten an die ausländischen Behörden ohne Information an den Kunden weiterzugeben, sofern der Kunde unter die Gruppenanfrage fällt.

Für Inländer ändert sich an den bestehenden Regelungen des österreichischen Bankgeheimnisses nichts!

Wir verweisen Sie daher auf folgende Kundeninformation.