„Mi zaht’s ned“ zurück

Veranstaltung der UHS OÖ ein voller Erfolg

Am Donnerstag, 23.03.2017, fand in der Raiffeisenlandesbank eine Veranstaltung der UHS OÖ (Union Höherer Schüler Oberösterreich) unter dem Motto „Mi zaht’s ned“ statt. Dabei wurden Vorträge vom ehemaligen Skispringer Lukas Müller sowie von Stefan Süß, Geschäftsführer der Nach(t)leben-Gruppe zum Thema „Motivation“ gehalten. Ziel war es, den rund 250 Schülern verschiedenste Wege und Möglichkeiten aufzuzeigen, wie man sich tagtäglich motivieren und so seine Ziele erreichen kann.

„ ‚Mi zaht‘s ned‘ denken wir uns leider viel zu oft. Zum Beispiel, wenn wir in die Schule gehen, lernen müssen oder unsere Hausaufgaben machen. Und genau an diesem Punkt wollen wir mit unserer Veranstaltung ansetzen. Wir wollen den Jugendlichen zeigen, wofür wir lernen und was wir in unserem Leben alles schaffen können, wenn wir uns nur motivieren. Dazu haben wir zwei Speaker eingeladen, die dieses Thema anhand eigener Erfahrungen und vieler Tipps aus dem täglichen Leben den Schülern aus dem ganzen Bundesland näherbringen“, erklärt Raphael Schicho, Obmann der UHS OÖ.

Aber nicht nur Schicho, sondern auch Stefan Süß, Geschäftsführer der Nach(t)leben Gruppe zeigt sich begeistert: „Es freut mich sehr, meine Erfahrungen in einem so großen Rahmen weitergeben zu dürfen. Mir ist es ein großes Anliegen, dieses Thema vor allem bei den Jugendlichen anzusprechen, denn ich bin überzeugt, dass ein großer Teil meines Erfolges darauf beruht, dass ich mich selbst und vor allem meine Mitarbeiter und immer motivieren und begeistern kann. Und genau das möchte ich auch jedem Einzelnen vermitteln: Du schaffst alles was du möchtest, wenn du nur daran glaubst und dich immer wieder, jeden Tag aufs Neue, motivierst!“.

Auch die Teilnehmer zeigen sich beeindruckt. „Besonders begeistert haben mich die persönlichen Erfahrungen und Erfolge der beiden Vortragenden. Ich kann mir auf jeden Fall sehr viel für meine weiteren Schritte und vor allem für die Matura mitnehmen“, sagt Benedikt Neuhuber, Schulsprecher am BRG Schloss Traunsee in Gmunden.

Weitere oberösterreichweite Veranstaltungen sind bereits in Planung. So findet am 12. April das UHS Easter-Clubbing im Empire St. Martin statt.

Zur UHS OÖ: Die UHS OÖ ist die größte Schülerorganisation Oberösterreichs und handelt nach dem Motto „Service.Vertretung.Events“. Sie stellt für rund 90.000 höhere Schüler in Oberösterreich eine seriöse Vertretung in allen Schulfragen dar. Die UHS OÖ stellt im Schuljahr 2016/17 die drei Landesschulsprecher in der Landesschülervertretung und hält dort 24 von 24 Mandaten.
 

zum Video und der Bildergalerie der Veranstaltung